Tango Argentino

Seit 2009 ist Tango Argentino zum Weltkulturerbe von der UNESCO als schätzenswertes immaterielles Kulturgut erklärt worden.  

TangoKultur-Köln/Bonn organisiert zur Förderung der Tango Argentino-Kultur, ein umfassendes künstlerisches Programm mit Live-Musik, Performance, Workshops, Kursen, Practicas und
Milongas = Tangoteffen. 

Mit renommierten Tangolehrer/innen wird der Unterricht gestaltet und mit innovativen Methoden erarbeitet.

Tango Argentino ist eine der schönsten Arten des Ausdrucks. Sei es Freude, Spiel, Sinnlichkeit,
jeder Tango kann seine ganz eigene Bedeutung haben. 


Unterricht für Tango Argentino findet von September bis Dezember im SSV Bornheim statt